© 2019 Chorvereinigung Emme

Veteranenwesen

 

Die Chorvereinigung Emme (CVE) regelt das Veteranenwesen wie folgt:

Die Weisungen und Reglemente der Schweizerischen Chorvereinigung (SCV) und des Berner Kantonalgesangsverbandes (BKGV) gelten sinngemäss.

Die CVE kennt gegenüber der SCV und dem BKGV zusätzliche Veteranen:

 

   –   Veteran CVE                                                nach 25 Jahren aktivem Singen

   –   Veteran SCV                                                nach 35 Jahren aktivem Singen

   –   Veteran BKGV                                              nach 40 Jahren aktivem Singen

   –   Ehrenveteran CVE                                         nach 50 Jahren aktivem Singen

 

Jährlich wird durch die CVE – unter Mitwirkung eines angeschlossenen Vereins – ein Tag zu Ehren aller Veteranen durchgeführt.

Anlässlich dieses Tages wird den jeweils neuen Veteranen das ihnen zustehende Abzeichen übergeben.


Ehrenveteranen mit einem Zehner-Jubiläum (60, 70, 80, etc. Jahren aktiven Singens) werden namentlich erwähnt und

erhalten ein kleines Präsent.

Die Organisation und Durchführung des Veteranentages obliegt dem Veteranenobmann.

Die Veteranen werden von der CVE persönlich und direkt zur Teilnahme am Veteranentag eingeladen. Die Präsidenten erhalten eine
namentliche Auflistung der eingeladenen ihres Vereins.

Die Teilnehmenden entrichten einen Pauschalbetrag, welcher vom Vorstand CVE jährlich festgelegt wird. Dieser Betrag beinhaltet:

   -  das Apéro

   -  das Mittagessen, inkl. Dessert und Tafelwasser

   -  die jeweiligen Abzeichen

   -  Unterhaltung

 

Besprochen und verabschiedet anlässlich der Gründungs-Delegiertenversammlung vom 29. Oktober 2004 in Ersigen.